Allgemeine Veranstaltungsdaten

Sprung
Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern und Ostseeperlen Boltenhagen- die Bildungs- und Begegnungsstätte des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins Mecklenburg-Vorpommern e.V. mit
In Zusammenarbeit mit
Buchhandlung Schnürl & Müller, Gadebusch und Grevesmühlen
Veranstaltungsort: "Haus Seeschlößchen" (Aura-Hotel), Strandpromenade 53, 23946 Ostseebad Boltenhagen
Tel.: 038825 / 37 00; fax: 038825 / 37043; Ostseeperlen (@-Zeichen bitte wieder einfügen!) t-online.de
Site mit Anreisetipps!
Veranstaltungsleiter: Dr. Jürgen Trinkus:
Lüdemannstraße 22, 24114 Kiel,
Tel.: 0431 / 66 87 65 77, E-Mail: medien "at" (ersetzen durch @!) klangkontext.de
Klaus Düsterhöft:
Bahnhofstraße 21, 19205 Gadebusch,
Tel.: 03886 / 3240, fax: 03886 / 2256, E-Mail: ra-duesterhoeft bei (ersetzen durch Zeichen "@") t-online.de
SprungZum geplanten Ablauf!

Willkommen und von Jahr zu Jahr zahlreicher sind die "Zaungäste", also Menschen aus und in Nordwestmecklenburg, die von unserer Veranstaltung erfahren haben, und sich vom Programm angezogen fühlen.

Dafür, dass die Bücher unserer Autoren käuflich erworben werden können, sorgt unsere treue Buchhandlung Schnürl & Müller.

Vorstellungsrunde

SprungZum geplanten Ablauf! Rücksprungnach oben!

Am Anfang steht doch immer die Frage: Wer sind die Anderen, die sich in dieser Zeit, die für Ostseeurlaub untypisch ist, in dieses Ostseebad begeben haben? Es ist bei Veranstaltungen im "Haus Seeschlößchen" guter Brauch, am Beginn reihum ein paar Worte zu sich und seinem Hiersein zu sagen. Sprechen und Hören ist besonders wichtig, weil ein Teil der Anwesenden mehr oder minder große Probleme mit dem Sehen hat. Das "Haus Seeschlößchen" ist das Herzstück des Erholungs-, Begegnungs- und Bildungszentrums "Ostseeperlen Boltenhagen" des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins Mecklenburg-Vorpommern e.V. Und die Gäste kommen wirklich aus allen Teilen Deutschlands, und in der Vorstellungsrunde entsteht schon eine Atmosphäre der Vertrautheit, die für die nächsten Tage das Klima bestimmen soll.

Zurück zum Ablaufplan!

Lesungen und Gespräche

SprungZum geplanten Ablauf! Rücksprungnach oben!

Wir leisten uns den Luxus, die Dinge entspannt anzugehen. Unsere Autoren reisen meist so an, dass sie schon zum reichhaltigen Abendbrot-Bufett bei uns sind. Sie haben Muße, ihr schönes Zimmer zu beziehen und dem nahen Strand einen Kraft spendenden Besuch abzustatten.

Es folgt die abendliche Lesung, die wir zunächst ohne Diskussion im Raum stehen lassen. Akteure und Besucher können noch beisammen bleiben, bis der Bettzipfel zu sehr zieht.

Das Gespräch zur Lesung findet dann nach dem Frühstück am folgenden Vormittag statt. So ist es gut, so hat es sich bewährt. So ist es die Regel mit wenigen Ausnahmen.

Wer da schon alles bei uns war, kann erstöbert werden, denn alle Programme der Vorjahre im Überblick sind hier aufgelistet! dokumentiert. Und auch alle Akteure chronologisch!

Seit 2011 haben wir eine Erweiterung des Programms vorgenommen: Autor in Residence. Wir laden einen Autoren/eine Autorin ein, die ganze Zeit bei uns zu sein, und immer mal zwischendurch eine Lesestunde abzuhalten.


ablauf des XV. BücherfrühlingBücherfrühling - allgemeine InfosStartseite von klangkontext!

Erstellt am 4.12.2008 - Zuletzt geändert am 08.02.2013