Die Seiten zum Bücherfrühling gestaltete für Sie der Mensch, der auch für das Programm, die öffentlichkeitsarbeit sowie die Dokumentation der Veranstaltungen (Mitschnitt und Archivierung) verantwortlich ist:

Jürgen Trinkus

- wurde 1955 in Zittau geboren /
- lernte von 1961-1969 in der Blindenschule Karl-Marx-stadt (vor 1953 und nach 1990 Chemnitz);
- 1969-1973 Erweiterte Oberschule für Sehgeschädigte in Königs Wusterhausen (Abitur) /
- 1973-1977 Studium der Fächer Marxistisch-Leninistische Philosophie/Wissenschaftlicher Kommunismus (eine Art Politologie)/Geschichte der Arbeiterbewegung an der Karl-Marx-Universität Leipzig /
- 1977-1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald /
- 1983 Promotion zur Analyse der Eigentumsverhältnisse bei der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft in der DDR /
- 1985-1990 Mitarbeit in der soziologischen Forschungsgruppe zur Untersuchung der Gesellschaftlichen Situation von Frauen in ländlichen Territorien im Nordosten der DDR, Spezialgebiet: Familiale Aspekte /
- 1991 Erarbeitung des Wegweisers "Hilfe und Selbsthilfe in und um Greifswald", gemeinsam mit Cornelia Bernsdorf /
- 1992-1993 Dokumentarsausbildung beim Saarländischen Rundfunk und postgraduales Studium zum Wissenschaftlichen Dokumentar an der Universität Potsdam /
- seit 1989 hörfunkjournalistische Arbeiten /
- 1994-2000 Mitarbeit am Projekt "Erinerungen für die Zukunft" von NDR1 Radio MV und dokumentarische Erschließung des Wortbandaltbestandes in den Studiobereichen Rostock, Neubrandenburg und Schwerin /
- 1990-2000 Mitglied im Landesvorstand des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins Mecklenburg-Vorpommern, verantwortlich u.a. für Öffentlichkeitsarbeit / - Seit 1991 Redaktion des Kassetten-Hörmagazins des BSVMV "Hür Tau!" / - seit 2000 fest angestellter Archivar des NDR im Landesfunkhaus Schleswig-Holstein des NDR in Kiel mit dem Aufgabengebiet "Erschließung des Wortbandaltbestandes für die digitale Langzeitarchivierung" /
- verheiratet, 2 Söhne /


Wollen Sie sich einen Überblick verschaffen über unser Angebot literarischer Veranstaltungen, dann klicken Sie hier!

Das Grundkonzept und Informationen über Veranstaltungen vergangener Jahre rufen Sie hier auf!!

Und das ist der Rückweg zu den "Ostseeperlen Boltenhagen"


©2001 Dr. Jürgen Trinkus

 Letzte Änderung: 2001-02-23 jt