Literatur als Guckloch in die Welt der Kinder
VI. Boltenhagener Bücherfrühling
Mittwoch, 14. bis Sonntag, 18. April 2004

Auf dieser Seite finden Sie zunächst die allgemeinen Infos und anschließend den Veranstaltungsplan.

Basis-Information

Themenschwerpunkt: Literatur als Guckloch in die Welt der Kinder
Veranstalter: "Ostseeperlen Boltenhagen -
Erholungs-, Begegnungs- und Bildungszentrum des
Blinden- und Sehbehinderten-Vereins
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Veranstaltungsort: "Haus Seeschlößchen"
Strandpromenade 53, 23946 Boltenhagen
Telefon: 038825 / 37 00; Fax: 038825/37043
Mailto: ostseeperlen@t-onlin.de
Leitung: Dr. Jürgen Trinkus
Mühlenkampsredder 3, 24220 Kleinflintbek
Telefon: 04347 / 90 98 11
mailto: ostseeperle @ klangkontext.de
(Aus E-Mail-Adresse vor Verwendung die Leerzeichen entfernen!)
Partner: Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
der Literaturförderkreis Kuhtor e.V. Rostock,
sowie die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen

Der Ablaufplan für die Veranstaltungen
Hier auch im MS WORD-Format und im RTF-Format!

TagBeginn um Thema
Mi. 14.4. 19:30 "Bekanntmachung!" -
die Vorstellungsrunde
20:00 Lesung 1: "Da musst du durch!"
Harald Tondern (Hamburg)
Do. 15.4. 09:30 Gespräch 1: Schreiber und Leser
Autor Harald Tondern (Hamburg) und
Christine Alm, Leiterin der Stadtbibliothek Gadebusch
16:00 Werkstatt 1: Eine Blindenbibliothek stellt sich vor:
Die Westdeutsche Blindenhörbücherei in Münster,
vorgestellt von Geschäftsführer van Menxel
19:30 Lesung 2: Gute-Nacht-Geschichten aus dem fliegenden Zirkus des
Heinrich Hannover (Worpswede)
Fr. 16.4. 09:30 Gespräch 2: Extreme Erfahrungen schreiend verarbeiten -
Heinrich Hannover, der als politischer Strafverteidiger die Bundesrepublik vor Gericht erlebte und für seine Kinder ein Nest aus Geschichten baute.
14:00 Lesung 3: "Wer will schon nach Meck-Pomm?" (externer Link)
Karin und Ulrich Hinse, Autoren des Scheunen-Verlages (externer Link)
16:00 Werkstatt 2: Ein Verlag der Region -
Der Scheunen-Verlag Kükenshagen (externer Link), sein Inhaber Andreas Ciesielski.
19:30 Lesung 4: Von der "Macht der Kamille" -
Wolf Spillner (Ludwigslust)
Sa. 17.4. 09:15 Gespräch 3: Vom westdeutschen Antimilitaristen zum DDR-Grünen -
Wolf Spillner - seine Bücher und sein Leben.
11:00 Lesung und Gespräch 5: "Charlys Ideen Marx für Kids" -
Marx und Marxismus für Kinder von heute -
Dada Hölz alias Dr. Klaus-Peter Schwarz (Berlin/Dresden)
16:00 Lesung 6: Leine los für Jonas und die Anderen -
Piri und Klaus Meyer (Rostock)
19:30 Lesung 7: Bordello di Bello:
erotisch angehauchtes schwarz-humoriges Finale auf Rostocker Nordhochdeutsch mit Klaus Meyer

Hauptseite der "Ostseeperlen Boltenhagen" Startseite von Klangkontext! Hauptseite Bücherfrühling!
Erstellt am 11.01.2004 Zuletzt geändert am 20.02.2005 Mail an den Seitenautor: Jürgen Trinkus